Die Schulsozialarbeiterinnen unserer Schule heißen Kim Wiesweg und Anna Höing

Schulsozialarbeit ist eine professionell durchgeführte soziale Arbeit mit den Menschen, die in einer Bildungseinrichtung lernen oder dort arbeiten. Als historisch jüngste und intensivste Form der Kooperation auf Augenhöhe zwischen Schülern, Lehrern und Eltern ist sie zu einem wichtigen Bestandteil einer modernen Jugendhilfe geworden.

Zum Kern zeitgemäßer Sozialarbeit an Schulen zählt unter anderem die Beratung in Konfliktsituationen, die Elternarbeit, die Gewalt-, Sucht- und Alkoholprävention, vertrauliche Einzelhilfe, das Sozialtraining, die Sexualpädagogik, das immer mehr zunehmende Cybermobbing und der Kinderschutz. Voraussetzungen dazu sind tragfähige Kooperationsstrukturen mit wichtigen Netzwerkpartnern wie Jugendämtern, der Familienhilfe, mit Schulpsychologen und mit Erziehungsberatungsstellen.

 

Hier erscheint demnächst ein Foto.

Kim Wiesweg und Anna Höing